Unsere neue Bufdine

Blond, Brille und immer am Lachen, das bin ich: Lotte Wegener, die neue Bufdine im GJW Bayern.

Ich bin 18 Jahre alt und gemeinsam mit meinen beiden Brüdern bin ich in Braunschweig aufgewachsen. Vor drei Jahren zog ich mit meiner Familie nach Shanghai und dort absolvierte ich dieses Jahr mein Abitur.

Im Laufe meines letzten Schuljahres kam immer und immer wieder die Frage auf, wie mein Weg nach dem Abi aussehen solle. Für mich stand fest, dass ich zurück nach Deutschland möchte, um dort erst einmal ein Gapyear zu absolvieren. Und über ein, zwei Wege bin ich dann hier im GJW-Bayern als Bufdine gelandet.

Musik und Sprüche lassen mein Herz höherschlagen. Es vergeht kein Tag, an dem meine Kopfhörer liegen bleiben. Und aus den Sprüchen, die ich finde, werden hin und wieder Spruchkärtchen gemacht. Vielleicht bekommt ihr ja auch mal eins J Freunde treffen und Gemeinschaft haben, bringt mir ebenfalls sehr viel Spaß. Generell habe ich immer sehr viel Spaß bei den Dingen, die ich tue und nebenbei senke ich noch das Durschnittalter der ZDF-Mediathek-Zuschauer.

In Shanghai habe ich oft Kinderbibelnachmittage der Ökumenischen Gemeinde vor Ort mitgestaltet und die Bigband unterstützte ich am Saxophon.

 

Das Bundesland Bayern ist neu für mich. Auch wenn ich die letzten Jahre immer mal wieder in München war, habe ich dennoch nur den Flughafen von innen kennengelernt. Ich freue mich auf das Jahr und bin gespannt alles kennenzulernen und zu entdecken, was Gott hier alles für mich vorbereitet hat und wo mich seine Wege hinführen.

 

Ich freu mich euch kennen zu lernen J

 

Liebe Grüße,

Lotte