Biblische Geschichten kreativ erzählen (1540)

27.01. - 27.01.2018 | Burgau, Deutschland

Eine aus der Lutherbibel vorgelesene Geschichte finden Kinder im Kindergottesdienst häufig ähnlich spannend wie eine parlamentarische Rede im Bundestag.

Wie kann es gelingen, dass Geschichten im Kindergottesdienst und Jungschar so gestaltet werden, dass Kinder diese Geschichten gerne hören und sie auch mitbekommen, warum diese Geschichten erzählt werden.

In dem Workshop werden folgende Themen behandelt:

- Grundlagen der Erarbeitung biblischer Texte

- Allgemeine Regeln der Erzählung

- Entwicklungspsychologische Aspekte

- Unterschiedliche Möglichkeiten der kreativen Vermittlung von Texten

- Viele Praktische Beispiele – Von Zollstockgeschichten über Stabtheater bis hin zu Bible-Art-Journaling

- Ausprobieren des Gelernten durch Erarbeitung einer eigenen Geschichte

Marc Dittberner ist Referent im Gemeindejugendwerk Bayern und hat seit vielen Jahren Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit. Er liebt es Kindern auf kreative Art und Weise das Evangelium näher zu bringen.

Winnie Dittberner ist Erzieherin und hat durch ihre langjährige Mitarbeit im Kindergottesdienst, Jungschar und bei Freizeiten vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Kindern.

- Grundlagen der Erarbeitung biblischer Texte

- Allgemeine Regeln der Erzählung

- Entwicklungspsychologische Aspekte

- unterschiedliche Möglichkeiten der kreativen Vermittlung von Texten

- Viele praktische Beispiele

- Von Videos über Zollstockgeschichte und biblischen Kochen bis hin zur modernen Flanelltafel

- Ausprobieren des Gelernten durch Erarbeitung einer eigenen Geschichte.

Download Flyer

Jetzt anmelden

Daten & Fakten Nr. 1540

Termin 27.01. - 27.01.2018
Ort Burgau, Deutschland
Alter ab 14 Jahre
Preis 10,00€
Frühbucher bis 15.01.2017 zum Preis von 8,00€
Anreise eigene Anreise
Leistung Schulung Material
Leitung Marc Dittberner (Diplom-Sozialpädagoge, Landesjugendreferent) Winnie Dittberner (Erzieherin, Tagesmutter)
Veranstalter GJW Bayern